Portie der Außerirdische im Playport-Dresden.de

Die Kinder während der kalten und dunklen Monate zu bespielen, ist für viele Eltern eine Herausforderung. Oft genutzt werden daher die sogenannten Indoorspielplätze. Von diesen gibt es hierzulande unzählige. Wir haben am Wochenende einen in Dresden besucht und haben uns genau aus dem Grund, einmal die Webseite vom playport-dresden.de genauer angeschaut.

Webseitenausschnitt von der Webseite
playport-dresden.de

Die Webseite playport-dresden.de möchte ihren Indoorspielplatz auf der Webseite vorstellen. Da ist es natürlich wichtig, die Webseite auch so zu stylen, dass sie Kinder und deren Eltern anspricht. Immer interessant ist, welche Arten von Veranstaltungen werden geboten und was kosten diese.  Wir erwarten außerdem das die Preise auf der Webseite ersichtlich sind und die Anfahrt gut beschrieben wird.  Von allen zusätzlichen Features auf der Webseite lassen wir uns überraschen. Schaut einfach im folgenden Video wie der Playport-Dresden seine Webseite umgesetzt hat.

Video zur Webseite von
playport-dresden.de

Fazit:

Die Design der Webseite des playport-dresden.de ist wirklich zuckersüß. Die Bilder sind absolut passend und die Figur Portie ist der Akteur, um den sich alles dreht. Die Story ist gut aufgebaut und Kinder und Eltern sollten sich angesprochen fühlen. Leider ist die Webseite nicht https verschlüsselt und der Cookie-Hinweis ließ sich nur über Umwege ausblenden.

Das Text zu Bild Verhältnis ist ausgewogen und die Struktur der Webseite einwandfrei. Man weiß immer wo man sich gerade befindet und das gefällt uns sehr. Die Seite der Veranstaltungen könnte nach unserer Ansicht etwas aktueller sein und die kommenden Veranstaltungen anzeigen. Man kann sich aber auch hier behelfen und den Kalender im Seitenmenü benutzen.

Auf unnütze Werbung wird hier verzichtet und so ist unser Fazit über die Webseite ein positives, mit kleineren Schwächen. Wenn ihr Euch selber ein Bild machen wollt, von Portie und seiner Spielewelt dann haben wir hier noch den Link. Wie gefällt Euch denn die Webseite und konntet ihr den Fehler mit dem Ausblenden der Cookies reproduzieren. Über ein Feedback würden wir uns freuen.

http://www.playport-dresden.de

Wir würden uns freuen, wenn ihr den Artikel teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.