SYW sucht die goldene Gans

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Frage, welcher Weihnachtsbraten kommt auf den Tisch. Traditionsbewusst steht dabei die Gans bei vielen auf der Favoritenliste ganz oben. Wer jetzt aber nicht einen billigen Vogel für 20 Euro von Aldi, Kaufland, Lidl und Co. beziehen möchte, der muss sich bei dem Bauern seines Vertrauens umschauen. Nun hat aber nicht jeder einen vertrauten Bauern im Bekanntenkreis und so kommen die Biobauernhöfe und Hofläden ins Spiel. Wir haben uns mal durch die Weiten des Internets gelesen und möchten Euch einen Biobauernhof vorstellen. Die Webseite von biohof-bobbert.de.

Webseitenausschnitt von der Webseite biohof-bobbert.de

Erwartungshaltung

Die Erwartungshaltung an die Webseite ist nicht sonderlich hoch, da der Fokus der Arbeit von Biobauern nicht in der Administration und Wartung der Webseite liegen sollte. Wenn man sich aber zu einem Webauftritt entscheidet, dann sollte er aber ordentlich gemacht sein. Und genau unter dem Blickwinkel werden wir die Webseite des Biohof Bobbert betrachten. Die Webseite sollte auf alle Fälle Bilder vom Hof parat haben und durch den Webauftritt das Vertrauen in die biologische und artgerechte Haltung der Tiere unterstreichen. Wir erwarten das man nach dem Lesen der Webseite über das Hofleben bescheid weiß. Vielleicht ist ja auch das eine oder andere Produkt online zu bestellen. Wie die Webseite von  biohof-bobbert.de das letztlich umgesetzt hat, das erfahrt ihr in dem folgendem Video.

Fazit

Eigentlich sind wir ganz positiv überrascht. Die Webseite ist übersichtlich und gut gepflegt. Sogar einen Hofladen gibt es und im Kalender der Webseite sieht man, welches Gemüse gerade Saison hat und verkauft wird. Wirklich super. Ob nun blau als Farbe für einen Biobauernhof die optimalste Farbe ist, möchten wir mal als Geschmackssache erklären. Auf jeden Fall hat uns der Webauftritt positiv überrascht, da er mit Liebe und vielen Erklärungen umgesetzt wurde. Die Fotos passen sehr gut und so gewinnt man als Außenstehender den Eindruck das dort mit Leidenschaft und Freude biologisch gearbeitet wird. 

Affiliate Link Amazon

Auch technisch haben wir keine Fehler festgestellt. Die Seite ist https- verschlüsselt und alle Links funktionieren. Es gibt 2 Menüs das Hauptmenü im Seitenbereich und ein Untermenü im Footer- Bereich und das macht auch Sinn. Die Anzahl der eingesetzten Medien empfanden wir als ausreichend, hätten uns aber das eine oder andere Bild mehr aus den Ställen gewünscht, um so einen intensiveren Einblick in die Tierhaltung zu bekommen. Das sind sicherlich aber nur Marginalien, wenn man das dann auch im Kontext sieht mit vielen anderen Webauftritten von Biobauernhöfen im Internet. Also macht Euch am besten selbst ein Bild von der Webseite und vergesst nicht die Bewertung im Kommentarbereich.

https://www.biohof-bobbert.de/

Wir würden uns freuen, wenn ihr den Artikel teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.