SYW und der Yogi und Autor Sadhguru

Wohlbefinden und Glück sind essentielle Notwendigkeiten für unser Leben. In einer immer hektischer werdenden Welt, auch mal den Entschleunigungsmodus zu aktivieren, dass scheint die hohe Kunst. Das neben den objektiven Sachen wie Verstand und Körper auch noch eine dritte Komponente eine Rolle spielt, der Geist, davon ist mittlerweile auch die Wissenschaft überzeugt. Ein sehr bekannter Verfechter der Theorie ist der Yogi, Autor und Meditationsprofi Sadhguru. Die dazugehörige Webseite isha.sadhguru.org haben wir uns einmal angeschaut.

Webseitenausschnitt der Website isha.sadhguru.org

Bei dem Namen –Isha– innerhalb der Internetadresse handelt es sich um die Foundation des Sadhguru. Auf der Webseite selbst wird die Person Sadhguru vorgestellt und seine Theorien. Für den Yogi ist es wichtig, dass alle Menschen ihre persönliche Mitte und Ausgeglichenheit finden. Und Bausteine mit denen er das Erreichen möchte sind Meditation und Yoga. Als Autor hat er auch schon einige Bücher geschrieben und informiert darüber auf seiner Webseite. Wie der Sadhguru seine Webseite aufgebaut und umgesetzt hat oder hat machen lassen, das erfahrt ihr in dem folgendem Video.

Fazit

Bei der Webseite handelt es sich um einen hoch professionellen Webauftritt. Die Themen sind trotz der englischen Sprache sehr eingängig und leicht verständlich. Der Seitenaufbau ist gut und man findet sich super einfach zurecht. Es bietet sich hier ein Einstieg in Yoga-und Meditationstechniken. Das Webdesign ist klasse und die Farb-und Schriftwahl absolut passend. Auch die geschriebenen Bücher des Sadhguru finden sich auf seiner Webseite wieder und ein Onlineshop gibt es trotz aller Uneigennützigkeit auch. Die Bücher von ihm sind alle in englischer Sprache verfasst, allerdings gibt es mittlerweile ein übersetztes Werk, was ich euch als Buch verlinkt habe.

Affiliate Link Amazon

Auch technisch weist die Seite keinerlei Fehler auf. Alle Links funktionieren und der Webauftritt wird verschlüsselt übertragen. Auch eine Mehrsprachigkeit auf der Seite umgesetzt. Deutsch findet sich hier jedoch nicht. Ein Kritikpunkt unsererseits sind die etwas zu langen Ladezeiten. Da verhalten sich andere Webseiten unauffälliger. Die eingebetteten Medien sind professionell erstellt und so kann man sich wunderbar auf die Reise in sein Unterbewusstsein begeben. Wer das mag und daran glaubt oder sich einfach die Seite nur einmal anschauen möchte, um sie später hier zu bewerten oder zu kommentieren, für die kommt hier der Link… in dem Sinne … Namaste …

https://isha.sadhguru.org

Wir würden uns freuen, wenn ihr den Artikel teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.